1939

1939 gründete Matthias Banrucker in der Pfarrgasse 16 eine Bau- und Möbelschreinerei. Damals war man besonders im Innenausbau und für die Einrichtung und Ausstattung von Ladengeschäften und Kirchen tätig. Sohn Hans Banrucker wirkte im elterlichen Betrieb mit und erwarb sich in dieser Zeit den Schreinermeistertitel.

1974

1974 siedelte Hans Banrucker in die Mühlgasse 20 um, nachdem Platzmangel die Erweiterung des Betriebes nicht zuließ. Zusammen mit seiner Frau hat er mit der Gründung der Firma Kunststoff Banrucker den Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt. Dabei wurde die Produktion neben hochwertigen Schreinerarbeiten um den Bau von Fenstern und Türen aus Kunststoff erweitert.

1980er

Mitte der 80er Jahre hat man sich auf den Bau von hochwertigen Wohnwintergärten spezialisiert und somit die richtungsweisende Entscheidung für heute getroffen.

1988 baute man als Ausstellungs- und Büroerweiterung einen ersten Wintergarten an das bestehende Betriebsgebäude.

1992

1992 wurde mit dem Anbau einer großen Produktionshalle endlich noch mehr Raum für den Wintergartenbau geschaffen. So entstand genug Platz um Sonderkonstruktion detailgetreu aufzubauen und sich in diesem Bereich weiter zu entwickeln.

1996

1996 erfolgte die Gründung der KuBa Kunststoff Banrucker GmbH mit Geschäftsführer Stefan Banrucker. Seitdem werden in dritter Generation hochwertige Wohraumerweiterungen geschaffen mit Blick auf das Wesentliche: Die Bedürfnisse der Kunden.

1998

Dafür wurde 1998 ein 2-geschoßiger exklusiver Ausstellungswintergarten entworfen und umgesetzt; Darin finden neben Fenster- und Türenexponaten auch neue Büroräume Platz.

2002

2002 wird nochmals die Produktionshalle vergrößert; Die Wintergartenfertigung wird stetig ausgeweitet.

2013

Erweiterung des Fuhrparks durch einen Anhängerkran mit Funkbedienung zur Verbesserung der Montagearbeiten und Entlastung der Mitarbeiter. So sind z. B. Transporte von Wintergartenelementen durch angelegte Gärten problemlos möglich.

2014

 

Erweiterung der bestehenden Produktionshalle

  • Spatenstich / Baubeginn 04.09.2014
  • Ausführung der Erd- und Rohbauarbeiten
  • Ausführung / Montage der Fassadenelemente
  • Montage der Fassade
  • Hebfest nach nur 8 Wochen Bauzeit am 04.12.2014

2015

 

Bezug der neuen Produktionshalle

2017

Eröffnung der neuen Wintergarten- und Türenausstellung sowie Anbau des Bürogebäudes mit Besprechungsraum, Büro und Sozialräume.

Tag der offenen Tür am 7.5.2017

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
OK